Passivhaus

Beim Neubau eines Hauses gibt es heute eigentlich keine Alternative mehr zum Passivhausstandard oder Niedrigenergiegebäude. Nach Luxemburger Recht wird ab 2017 beim Neubau eines Hauses der Passivbau obligatorisch sein.

Unser Unternehmen hat sich sehr früh auf Passivhausbauten sowie auf die energetische Sanierung von bestehenden Gebäuden spezialisiert. Als zertifizierte Passivhaushandwerker, sind unsere Mitarbeiter sowohl auf Führungsebene wie in der Bauausführung diesbezüglich ausgebildet und nehmen an regelmässigen Weiterbildungen teil.

Die Vorteile des Passivhausbaus bestehen vor allem im klar spürbaren Zugewinn von Wohnkomfort: Thermische Isolierung gekoppelt an eine kontrollierte Be- und Entlüftung steigert die Luftqualität und trägt zu einer angenehm konstanten Raumtemperatur und einem gesunden Wohnklima bei. Ausserdem sind die Energieeinsparungen langfristig sehr gross.

Von öffentlicher Seite her werden Investitionen in energetische Baumassnahmen unterstützt. Unser Unternehmen verfügt über kompetente Ansprechpartner um unsere Kunden gezielt bei den administrativen Abläufen einer solchen Beihilfenanfrage zu begleiten.

 

Mehr Infos: Was ist ein Passivhaus? (Passivhaus-Institut Darmstadt)

  • Energetische Effizienz 2017
  • Energetische Zertifizierung